Bildungsaktionen


Run4WASH in Innsbruck 2014

Von insgesamt 55 Schulen im deutschsprachigen Raum liefen 5 Schulen in Innsbruck mit bei dem Run4WASH – eine starke Leistung!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat unser neues Viva con Agua Mitglied Laura Tilg geschafft, gleich fünf Schulen für den ersten RUn4WASH in Innsbruck zu motivieren.

In der letzten Schulwoche Ende Juni, Anfang Juli liefen Schüler und Schülerinnen des ?Akademisches Gymnasium Innsbruck?, des ?Bundesrealgymnasium in der Au?, des ?wirtschaftskundliches Realgymnasium der Ursulinen?, der ?Praxisvolksschule Innsbruck? und der Volksschule in Axams für sauberes Trinkwasser!

Die Runden wurden von kleinen und großen Schülern bezwungen, ebenso liefen Lehrer und Lehrerinnen mit! Schweißgebadet schafften einige über 14km, so viel wie noch nie in ihrem Leben!

Ein paar Tage später stand fest:
Beim allerersten Run4WASH in Innsbruck erliefen die Schulen genau 11209,20Euro -ein starkes Ergebnis!!

Vielen Dank an dieser Stelle an die Direktionen der Schulen, an die Lehrer, ohne denen der Lauf nicht hätte realisiert werden können. An die Sponsoren und Verwandten der Schüler und Schülerinnen, und natürlich an die Schüler selbst, die so fleißig ihre Runden liefen.
In dem Realgymnasium der Ursulinen wurden neben dem Lauf Wasserspiele angeboten, die von den Schülerinnen absolviert wurden. Danke an die Schülerinnen der 7A, die die Stationen professionell betreuten!
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

mehr Bilder